Buchungsbedingungen

Nach der erfolgreichen verbindlichen Buchung werden 50% der zu begleichenden Summe bei Vertragsbestätigung fällig. Ab da gilt der Termin sofort als gebucht. Der Veranstalter verpflichtet sich die Restzahlung (50% des Gesamtbetrags) ordnungsgemäß vor Ende des Abends zu begleichen. Als Zahlungsmittel gilt: Überweisung - Paypal - Bar. Firmen erhalten nach der erfolgreichen verbindlichen Buchung eine Proforma-Rechnung mit der Gesamtsumme, welche sofort fällig ist.

Stornierungsbedingungen

Ein Rücktritt seitens des Veranstalters ist jederzeit möglich, kann jedoch zu Ausfallkosten führen. Diese berechnen sich wie folgt:

  • Bis zu 28 Tage vor Veranstaltung werden O% des Angebotsbetrags als Ausfallkosten fällig (einbehalten). Bereits darüber hinaus geleistete Anzahlungen werden ebenfalls erstattet.
  • Ab 28 Tage vor Veranstaltung werden 50 % des Angebotsbetrags als Ausfallkosten fällig (einbehalten).
  • Ab 7 Tagen vor Veranstaltung werden 80 % des Angebotsbetrags als Ausfallkosten fällig (einbehalten).

Sollte es nach Absage seitens des Veranstalters zu einem Auftrag an einen anderen Termin kommen, werden die Ausfallkosten gesondert geregelt.
( Im Falle der aktuellen Corona-Pandemie:  Ab 28 Tage vor dem Event 50% der Auftragssumme, davor O%)
Bei Annahme des Angebots durch den Künstler ist ein Rücktritt seitens des Künstlers bis zu 61 Tage vor Veranstaltung ohne Grund möglich. Ein Rücktritt ist auch nach diesem Zeitpunkt möglich sofern dieser durch Faktoren wie z.B.:

  • technisch bedingte Ausfälle
  • Krankheit/Unfall/Tod
  • höhere Gewalt verursacht wird.

Ein Rücktritt vom Vertrag bedarf der Schriftform (Brief, Email, Fax).

Haftung

Für Personen- und Sachschäden während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter, soweit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch den Künstler verursacht worden ist. Es wird darauf ausdrücklich hingewiesen, dass bei Veranstaltungen aufgrund erhöhter Lautstärke (max 95dB(A)) die Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden besteht. Der Künstler haftet nicht für durch erhöhte Lautstärke verursachte Hör- und Gesundheitsschäden. Für Schäden an Equipment und Musikdatenträgern des Künstlers, die während der Veranstaltung durch Gäste fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden, haftet der Veranstalter. Im Falle eines Schadens durch Gast/Gäste werden die Personalien des Schädigers/der Schädiger sofort und ohne Verzögerung durch den Veranstalter mitgeteilt. Kann der Veranstalter die Personalien nicht ermitteln oder mitteilen haftet der Veranstalter selbst.

Schadensersatz

Sofern der Künstler durch nicht von ihm zu verantwortende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörungen beim Veranstalter, Stromausfall- oder Stromschwankungen etc.) die vereinbarten Leistungen nicht erbringen kann, hat der Kunde kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag, keinen Anspruch auf Schadensersatz sowie auf Zurückhaltung einer Zahlung.

Zahlung

Die Preise schließen Sich aus dem DJ-Paket, den Zusatzleistungen, Anfahrtskosten (20km free danach: 0.7€/km (Rückfahrt kostenfrei) und evtl. weiteren anfallenden Kosten zusammen. Sobald sie die Buchungsanfrage ausgefüllt haben, wird Sich der Gesamtpreis zeigen. Als Zahlungsmittel gilt: Überweisung - Paypal - Bar. 50% des Gesamtbetrags sind nach Auftragsbestätigung fällig. Die Restzahlung muss bis Ende des Abends beglichen werden.

GEMA

Alle anfallenden Gebühren werden direkt vom Veranstalter getragen und direkt an die GEMA abgeführt. Bei rein privaten Veranstaltungen entfällt die GEMA-Gebühr.

Änderungen des Vertrags

Alle Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform und des ausdrücklichen Einverständnisses beider Vertragspartner.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

Eine Checkliste für Sie

  1. Zunächst Fragen Sie sich wie viel Ihnen die Unterhaltung Ihrer Gäste wert ist.
  2. Als nächstes suchen Sie sich das passende DJ-Paket bei mir aus. Dabei ist es wichtig zu wie lange ich die Musik spielen soll.
  3. Entscheiden Sie nach Ihrem Geschmack, welche Musik und Genres sie auf Ihrer Veranstaltung hören möchten. Vielleicht haben Sie schon paar Wünsche.
  4. Wie möchten Sie Ihre Party einzigartig machen? Suchen Sie sich etwas aus der breiten Wahl bei den Zusatzleistungen aus.
  5. Brauchen Sie vielleicht noch mehr Lautsprecher oder Mikrofone? Wie sieht es mit Fotoboxen oder Beamer aus?
  6. Sprechen Sie sich auch mit der Location, bezüglich der Dauer, Lautstärke und Rauchmeldern (im Falle einer Nebelmaschinennutzung), ab.
  7. Zudem brauche Ich als DJ noch einen kleinen Bereich.->Hierbei ist nur eine Steckdose von Nöten, ein Tisch können Sie im Idealfall auch zustellen.
  8. Tätigen Sie rechtzeitig die Anzahlung von 50%.
  9. Und das aller wichtigste: Vergessen Sie nicht den Tag zu genießen: Es ist Ihr Tag

Ich werde Ihnen immer unter die Arme greifen und bleibe in nahezu allen Situationen mit einem kühlen Köpfen gelassen. Nach den jeweiligen Bezahlungen oder weiteren Vorgängen werde ich mich auch schriftlich bei Ihnen melden. Sie möchten die ausführliche Checkliste speichern und ausdrucken? Hier finden Sie den Link: [Checklist.pdf]